Mittwoch, 23. April 2014

Strickmuster Sommerschal im Missoni-Stil

Es ist zwar schon fast Mai, aber ein Schal ist ja fast genausoviel Accessoire wie Wärmeschutz, oder? Nur so dick wie im Winter sollte er natürlich nicht sein. Eher ganz leicht, damit er uns bei schmuddeligem Frühlingswetter einhüllt und uns ein gutes Gefühl gibt oder im Sommer an der Nordsee vor dem Wind schützt. 



Und schön aussehen muss er. Und zu möglichst vielen Klamotten sollte er natürlich auch passen. Und damit hätte er doch unbedingtes Potenzial als Lieblingsteil! Kein Problem - selbst stricken macht doch sowieso am meisten Spaß!

Den Anfang und das Strickmuster habe ich Euch ja HIER schon vorgestellt. Wichtig ist, dass Ihr eine Maschengesamtzahl habt, die durch 14 teilbar ist. Und dann kann es los gehen.

Heute seht Ihr nun den fertigen Schal. Das Strickmuster ist ganz einfach und dank der passenden Wolle sieht der Schal dann ohne viel Aufwand so herrlich aus. Die Wolle mit Farbverlauf ist deshalb mein absoluter Favorit, weil man erstens kaum Fäden vernähen muss und es sie zweitens in so vielen verschiedenen Farben gibt, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. 

Ich habe für meinen Schal 4 Knäuel verstrickt, denn der Schal sollte sehr lang werden, damit ich ihn an der Nordsee zur Not dann doch gefühlte 10 Mal um den Hals wickeln kann....... Für die passende Länge könnt Ihr also einfach so lange stricken, bis es Euch reicht. Vielleicht sind dann auch 3 Knäuel schon genug, meiner ist wirklich sehr lang. Ganz einfach und unglaublich flexibel. Und mit einem Strickmuster, bei dem man nicht jede Reihe abstreichen muss...... So mögen wir das doch am liebsten!

Ich habe Euch noch ein paar Ausschnittfotos gemacht, damit Ihr seht, wie unglaublich vielfältig diese Wolle ist. 






Natürlich könnt Ihr dieses Strickmuster mit jeder Wolle stricken, Sommer- oder Winterwolle, einfarbig oder mehrfarbig, wenn Ihr aber die gleiche Wolle nehmen möchtet, die ich genommen habe, dann besucht einfach Euren Lieblings-Woll-Laden und fragt nach LangYarns "Mille Colori Baby" oder klickt auf den Link.


Und lasst Euch bitte nicht täuschen von dem Ergebnis, der Weg dahin ist wirklich nicht schwer. Viel Spaß beim Nachstricken!

Liebe Grüße von
Sandra

Kommentare:

  1. Sandra, das sieht für mich erstmal total kompliziert aus - für mich als Stricknichtkönner. Ich kann nur rechte und linke Maschen. Aber: es sieht so toll aus, dass ich so einen Schal ECHT GERNE hätte. Der macht ja echt schwer was her. Was ich gerne wüsste - oder habe ich das überlesen? - wie BREIT der Schal ist. Ich mag nämlich keine schmalen Schals. Superteil, echt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Svenja, als ich nur rechte und linke Maschen konnte, hat mir eine liebe Kollegin gesagt: "Einfach trauen und genau das machen, was in der Anleitung steht!" Du kannst es bestimmt!
      Viele Grüße
      Jutta

      Löschen
  2. Hallo Sandra! Wunderschön ist er geworden! Wenn ich nicht noch zwei angefangene Sachen hier liegen hätte, würde ich sofort anfangen. Aber dein Schal kommt auf jeden Fall bald auf die Nadeln!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Oh ist der schön. Ich bin verliebt..in Muster und Farben. Ich werde Wolle kaufen und Zeit finden müssen, diesen Schal zu stricken. Vielen Dank für die Idee und das Muster.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen